Videokonferenz: Folgen der Corona-Pandemie für die Beratungssituation - Erfahrungsaustausch aus der Praxis

Archiviert
06.02. bis 06.02.2021

Anmedeschluss: 29.01.2021

Die Teilnahme an der Videokonferenz ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerplätze begrenzt sind.

Programm

Nutzen Sie diese Videokonferenz gern, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen und sich über die aktuelle Situation mit uns auszutauschen. Thematisch geht es um Erfahrungen im Zusammenhang mit der Balintarbeit und laufenden Balintgruppen, aber auch - so erwünscht - um die Folgen für die Beratungs- und Supervisionssituation vor Ort bei Ihnen.  

Die Videokonferenz wird moderiert von Frau Babilon-Tillmann und Herrn Dr. Rainald Neumeier.

Zeitraum: 10.30-12.45 Uhr (2 x 60 Minuten mit 15 Minuten Pause)

Gebühren

Mitglieder

0,00 Euro

Nicht-Mitglieder

0,00 Euro

Studenten

0,00 Euro

Diese Tagung hat bereits stattgefunden. Eine Registrierung ist deshalb nicht mehr möglich.