Deutsch-Polnische Tagung

Archiviert
08.11. bis 10.11.2013

1. Balintstudientagung an der Viadrina Europa-Universität Frankfurt (Oder) Deutsch-Polnische Tagung vom 08. bis 10.11.2013 mit Leiterseminar und integrierter Balintgruppenarbeit

für Ärzte aller Fachrichtungen, Psychologen, Studenten der Medizin und der Psychologie, Mitarbeiter medizinischer und sozialer Pflege- und Fachberufe in Zusammenarbeit der Europa- Universität Viadrina Frankfurt (Oder) der Deutschen Balintgesellschaft und dem Institut für Psychosomatik und Psychotherapie Potsdam- Babelsberg

Leitung: Dr. med. Wolfgang Loesch
Leiterseminar: Dr. Med. Wolfgang Loesch

Programm

Freitag, 08.November 2013

Ab 14 Uhr Anmeldung
14.45 - 15.00 Vortrag: „Balintgruppenarbeit – international, interdisziplinär und integriert“
15.00 - 17.00 Balint-Seminar in der Großgruppe
17.00 – 17.30 Pause
17.30 - 19.00 Balint-Seminar in kleinen Gruppen
19.10 Gruppenleiterbesprechung

Sonnabend, 09. November 2013

09.00 – 10.30 Balint-Seminar in kleinen Gruppen
10.30 - 11.00 Pause
11.00 – 12.30 Balint-Seminar in der Großgruppe
12.30 – 15.00 Pause
15.00 – 15.20 freie Aussprache in der Großgruppe
15.30 - 17.00 Balint-Seminar in kleinen Gruppen
17.00 – 17.45 Gruppenleiterbesprechung
18.00 Abendveranstaltung an der Viadrina

Sonntag, 10. November 2013

09.00 – 10.30 Balint-Seminar in kleinen Gruppen
10.45 – 12.15 Balint-Seminar in kleinen Gruppen
12.30 – 14.00 Balint-Seminar in der Großgruppe
14.00 Abschlussworte

Hinweise

Tagungsgebühr:

Balintgruppe: 200 €
50 € für Studenten
Leiterseminar: 320 € für Nichtmitglieder
300 € für Mitglieder der Deutschen Balintgesellschaft

Der Vortrag und die Gruppenarbeit sind in diesem Preis eingeschlossen.

Bei Abmeldung wird die eingezahlte Tagungsgebühr abzüglich 20,00 € Bearbeitungsgebühr zurücküberwiesen.

Weitere Auskunft und Anmeldung:

Jochen Krautwald
Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften
(IntraG) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Große Scharrnstr. 9
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: +49(0)335-5534-2738; Fax.: +49(0)335-5534-2748

Madeline Paul
Institut für Psychosomatik und Psychotherapie Potsdam-Babelsberg e.V.
Tel.. 0331-6013637, e-mail: institutipp@yahoo.de

Was ist Balintarbeit?

In einer Balintgruppe sitzen 8 – 12 Ärzte, Medizin-Studenten, Psychologen, Psychologie-Studenten, Mitarbeiter medizinischer und sozialer Pflege- und Fachberufe unter der Moderation eines ausgebildeten Balintgruppenleiters zusammen. 1 1/2 Stunden lang beschäftigen sie sich mit einer Therapeut – Patienten - Beziehung, die der vorstellende Therapeut besser verstehen möchte. Er beschreibt die Begegnung mit einem Patienten aus der Erinnerung, ohne dass er hierzu Aufzeichnungen oder eine Krankenkartei benutzt. Es entsteht so ein erlebnis- und gefühlsnaher Eindruck vom Referenten, vom Patienten und von ihrer Beziehung zueinander. Die Teilnehmer, die diesem Bericht zuhören, geben anschließend ihren Eindruck, ihre Gefühle und Phantasien dazu wieder. Hieraus entsteht ein komplexes Bild der Therapeut-Patient-Beziehung, das der Vortragende sich schweigend aus der Distanz in Ruhe betrachten kann. Er bekommt Anregungen für eine neue Sichtweise, blinde Flecken werden erhellt. Er erkennt seine Wirkung auf den Patienten und seine eigenen Verhaltensmuster. Die Balintarbeit bietet einerseits ein Stück Selbsterfahrung für den therapeutisch Tätigen, die allmählich zu einer „begrenzten aber doch wesentlichen Wandlung in seiner Persönlichkeit“ (Balint) führt, andererseits lernt der Therapeut, sich stärker auf den Patienten und dessen Erleben zu konzentrieren und dadurch über die Krankheit hinaus die Gesamtpersönlichkeit, den Ganzheitsaspekt im Auge zu behalten. Dies führt zu einer effektiven Therapie in entspannter Atmosphäre. Somit dient die Balintarbeit dem Wohle des Patienten und des Arztes. Die Teilnahme an Balintgruppen ist in der Facharzt-Weiterbildung als Baustein verankert und zur Abrechnung der Leistungen der Psychosomatischen Grundversorgung obligat. Darüber hinaus bieten die Studientagungen Gelegenheit zum kollegialen Austausch und zum Kennenlernen verschiedener Balintgruppenleiter.

Diese Tagung hat bereits stattgefunden. Eine Registrierung ist deshalb nicht mehr möglich.