Update Psychosomatische Grundversorgung

Archiviert
03.09. bis 05.09.2010
Veranstaltungsort: Berlin

Es handelt sich um ein facultatives Wahlcurriculum außerhalb der Pflichtveranstaltungen zur „Psychosomatischen Grundversorgung“. Es werden insgesamt 4 Theorieblöcke, 2 Interventionstechnik-Blöcke und 4 Balintgruppen-Sitzungen. Die Kurse finden statt im Hotel „Großer Kurfürst“, Neue Rossstrasse 11 – 12, 10179 Berlin. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Heide Otten
Organisation: Dr. med. Heide Otten, Dr. med. Stefan Mohr

Referenten:

Prof. Dr. med. Günter Jantschek, Lübeck
Prof. Dr. med. Mechthild Neises, Aachen
Prof. Dr. med. Jörg Fengler, Köln
Dr. med. Ingrid Jantschek, Lübeck
Dr. med. Heide Otten, Wienhausen
u.v.a.

Themen:

Der adoleszente Patient in der Arztpraxis. Geplant sind Theorieverantstaltungen sowie Seminare zur Interventionstechnik zu den Themen Essstörungen, Sexualberatung, Sucht und Impulskontrollstörungen

Programm

Freitag 03.09.2010

14:45 - 15:00 Begrüßung 
15:00 - 16:30 Balintgruppen 
17:00 - 18:30 Theorie 
18:45 - 20:15 Interventionstechnik in Kleingruppen
        
Samstag 04.09.2010

08:30 - 10:00 Theorie 
10:30 - 12:00 Balintgruppen 
13:00 - 14:30 Theorie 
14:45 - 15:45 Interventionstechnik in Kleingruppen 
16:15 - 17:45 Balintgruppen 
        
Sonntag 05.09.2010

09:00 - 10:30 Theorie 
10:30 - 10:45 Feedback 
11:15 - 12:45 Balintgruppen

Hinweise

Mit dem oben angeführten Kursprogramm können an diesem Wochenende insgesamt 20 CME-Punkte erworben werden. Das Kurswochenende besitzt die Anerkennung der Ärztekammer Berlin-Brandenburg und ist bundesweit voll anrechnungsfähig.

Die Kursplanung ist vorläufig und damit unverbindlich, Änderungen können kurzfristig erforderlich werden.

Diese Tagung hat bereits stattgefunden. Eine Registrierung ist deshalb nicht mehr möglich.