Covid 19 (Corona-Pandemie)

Liebe Balint Kolleginnen und Kollegen
Liebe Freunde,
 
die Entwicklungen im Rahmen der Corona -Pandemie betreffen auch die Deutsche Balint Gesellschaft und ihre Aktivitäten. Der Vorstand hat nach entsprechenden Beratungen die notwendige, wenn auch schwierige Entscheidung getroffen, alle weiteren Veranstaltungen zunächst bis zum 15.06.2020 abzusetzen.
Die Wiederaufnahme danach wird von uns sobald wie möglich angestrebt, ist aber von dem weiteren Verlauf der Pandemie und den Maßnahmen der Bundes – und Landesregierungen abhängig.
Wenn Sie sich für die Veranstaltungen, die bis zu dem genannten Termin stattfinden, bereits angemeldet haben, so erhalten Sie eine Rückerstattung Ihrer Teilnahmegebühr ohne Abzug der Stornokosten oder einer Bearbeitungsgebühr.
Bei der Durchführung von Balintgruppen vor Ort bitten wir – wenn die Gruppe überhaupt stattfinden sollte -  auf die anerkannten Regeln der Vorsicht zu achten: Ausreichender Sitzabstand, entsprechende körperliche Distanz bei der Begrüßung, ausreichende Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten usw. Sollte dies nicht sicher gewährleistet sein, so empfehlen wir Ihnen die Absage Ihrer Veranstaltung. Bitte folgen Sie den entsprechenden Anweisungen auf den bekannten Seiten des RKI und der weiteren regionalen und fachlichen Gesellschaften.

Wir wünschen Ihnen im beruflichen Bereich einen überschaubaren und handhabbaren Arbeitsaufwand und persönlich ein gutes Überstehen dieser Krise und Pandemie.
Auch in der Vermeidung von sozialen Kontakten hat und wird die Beziehung eine besondere Bedeutung bekommen, und unsere Arbeit wird nicht ausgehen.
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen. Bitte beachten Sie die  zukünftigen Mitteilungen auf der Homepage mit den ggfls. notwendigen aktualisierten Informationen.

Mit besten Grüßen
PD Dr. med. Günther Bergmann, Geschäftsführer   
PD Dr. med. Dr. phil. Guido Flatten, 1. Vorsitzender